Giftnotruf

Der Giftnotruf München ist unter der Nummer 089 19240 rund um die Uhr jeden Tag für Notfallberatungen erreichbar. Außerdem beantwortet er auch allgemeine Anfragen zu Vergiftungen. Dafür besteht die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 9:00 und 15:00 Uhr. (Beratung ist ausschließlich telefonisch möglich. Anfragen per E-Mail und Fax können leider nur in Ausnahmefällen beantwortet werden)

Der Giftnotruf München ist der Abteilung für Klinische Toxikologie angegliedert und behandelt pro Jahr ca. 36.000 Anfragen von Notärzten, Rettungsleitstellen, Rettungsdiensten, Kliniken und Laien. Er informiert bei allen Vergiftungs- und Vergiftungsverdachtsfällen an allen Tagen des Jahres rund um die Uhr, wie z. B. Arzneimittel-, Pflanzen-, Drogen-, Pilz-, Reinigungsmittel-, Säure- und Laugenvergiftungen, Umwelt-, Pestizid- und Herbizidvergiftungen sowie bei Schlangen- und anderen Tierbissen oder Tierstichen.

Der Giftnotruf ist ein bewährtes und unverzichtbares Element in der Kette der Notfallversorgung. Wer die Nummer nicht parat hat, kann auch die allgemeine Notrufnummer 112 für den Rettungsdienst und Feuerwehr wählen. Die Integrierte Leitstelle verbindet im Bedarfsfall mit dem Giftinformatonszentrum München.

Weitere Informationen des Giftinformationszentrum (GIZ) München >>>